Ausschließlich gute Nachrichten

Salsa am Meer

Wenn „Altenburg am Meer“ liegt, ist Salsa nicht weit. Samstagabend herrschte Urlaubsfeeling auf dem Altenburger Markt. Beim ersten Salsa-Workshop mit anschließender Party von Tanzraum Altenburg und Stadtmensch Maike Steuer „salste“ der ganze Marktplatz.

Samstagabend, kurz nach 17 Uhr: Frisch ist es und sehr bewölkt, der Altenburger Markt noch ziemlich leer. Doch „unsere“ Anja Losse vom Tanzraum Altenburg und Stadtmensch Maike Steuer sind guter Dinge. Denn DJ Yuri aus Markkleeberg baut gerade seine sieben Sachen auf, die Tanzschuhe sind geschnürt und das Wetter wird, nein, es muss einfach, halten beim ersten Salsa-Workshop im Rahmen von „Altenburg am Meer“.

17:30 Uhr: Es geht los vor der „Mary Jane“ und das in großer Runde. Altenbürger zwischen zwei und 92! Jahren wagen sich auf unbekanntes Terrain und an die ersten Tanzschritte. Links, rechts, links,rechts beugen sich die Knie, während fröhliche Merengue-Klänge beim „Warm up“ über den Markt schallen. Läuft bei uns!

Im Grundschritt der Sonne entgegen, Foto: Maike Steuer
Im Grundschritt der Sonne entgegen, Foto: Maike Steuer

17.45 Uhr: Der Wettergott scheint ein Salsa-Fan zu sein. 1, 2, 3 und 5, 6, 7 knipst er passend zum Grundschritt Richtung Brüderkirche die natürliche „Beleuchtung“ an. Die Gesichter gen Sonne, ein Lächeln auf den Lippen und quirlige Rhythmen, die selbst die Füße der wachsenden Zuschauerschar nicht kalt lassen – so viel Schwung und Lebensfreude ist ansteckend!

18:15 Uhr: Dreh dich, dreh dich, dreh dich herum! So viel Bewegung auf dem Altenburger Markt an einem Sonnabendabend – mega! Eine belebte, bewegte Innenstadt im wahrsten Sinne :-). Wie gut, dass der nächste Welttanztag Ende April 2021 bereits in Planung ist.

18:30 Uhr: Der „Schnupperkurs“ geht nahtlos in eine gemütliche Party über mit Cocktails, Fischbrötchen und guten Gesprächen. Das hat Spaß gemacht – und geht am kommenden Samstag, den 12. September zum Glück in die nächste Runde. Gleicher Ort. Gleiche Uhrzeit. Kommt rum und macht mit!

Neuste

Paul Stumpp: Freiheit, die ich lebe

Dieses leidige Hamsterrad namens Alltag... Jeder kennt es, viele...

Sorgenwürmchen erobern Altenburg

Seit einer Woche breitet sich eine neue Wurmart in...

Ihr Unternehmen auf der besten Seite

Warum sich Ihr Beitrag auf Altenburger LandLeben doppelt lohnt Altenburger...

Kürbis Heiko und seine Filtertüten

Noch steht er nackig und verlassen am Zschachelwitzer Kreuz,...

Kontakt

Ihr habt tollen Content für ALL, oder wollt einfach in Kontakt treten?
Email: hallo@altenburgerlandleben.de
Anruf & WhatsApp: 01575 16 83 889

Schon gelesen?

Immerkauf in Taupadel hat auf

Seit Mitternacht ist Taupadel um ein Unikat im Altenburger...

Glück im Glas

Eigentlich sollte es nur eine kleine Alternativaktion zur klassischen...

Der Kreativkonsum darf werden!

Nur sechs Wochen sind vergangen, seit ich die Frage...

Lumentics: Innovation made in Altenburg

Manche Dinge sind so einleuchtend, dass man sie einfach...

Hast du mal’n Euro?

Der Traum vom eigenen Haus... den haben viele. Genauso...

Paul Stumpp: Freiheit, die ich lebe

Dieses leidige Hamsterrad namens Alltag... Jeder kennt es, viele legen darin einen Marathon zurück - und schaffen den Ausstieg trotzdem nicht. Auch Paul Stumpp...

Sorgenwürmchen erobern Altenburg

Seit einer Woche breitet sich eine neue Wurmart in Altenburg aus. Keine zehn Zentimeter groß, hängen sie an Eisentoren und Zäunen. Klingt fies, erfreut...

Ihr Unternehmen auf der besten Seite

Warum sich Ihr Beitrag auf Altenburger LandLeben doppelt lohnt Altenburger LandLeben ist die erste und einzige Seite im Internet für ausschließlich gute Nachrichten aus Altenburg...